Datenschutzerklärung

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Verweise auf gesetzliche Vorschriften beziehen sich auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung.

1. Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für dieses Internetangebot der Majornet GmbH und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf die Nutzung externer Inhalte, die im Rahmen unserer Internetseiten über einen Link erreichbar sind. Wir sind um die Auswahl seriöser Anbieter bemüht, jedoch haben wir keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Bitte informieren Sie sich deshalb auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzhinweise oder -erklärungen.

2. Verantwortlicher
für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist:
Majornet GmbH
Saalestraße 14
35260 Stadtallendorf


Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:
Majornet GmbH
z.H. Datenschutzbeauftragter
Saalestraße 14
35260 Stadtallendorf


oder per E-Mail an: dsb[at]majornet.de

3. Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten
Gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen
Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.


Die Nutzung dieses Webangebotes von Majornet ist ohne die Offenlegung Ihrer Identität möglich. Majornet speichert die IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten der Besucher nicht. Durch den Browser übermittelte Daten (Typ und Version des Browsers, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, zuvor besuchte Seite (Referrer URL), Uhrzeit der Serveranfrage usw.) können einzelnen Besuchern nicht
zugeordnet werden. Diese Daten nutzt Majornet nicht für statistische Auswertungen.


Cookies
Während des Besuches dieser Webseite wird, sofern Ihr Browser es zulässt, ein sog. Session-Cookie erstellt. Cookies sind Textdateien, die der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen dienen und im Zwischenspeicher des Browsers abgelegt werden. Das Session-Cookie enthält eine zufällig erzeugte eindeutige  Identifikationsnummer (Session-ID), die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Es speichert keine personenbezogenen Daten, kann keine weiteren Daten speichern und verliert nach einer Stunde seine Gültigkeit.

Kontakt
Stellen Sie uns Daten zu Ihrer Person im Rahmen einer Anfrage per E-Mail gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO zur Verfügung, verwenden wir diese Daten ausschließlich zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese Daten übermitteln: zur Beantwortung Ihrer Fragen bzw. für die gewünschte Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Dienstleistungen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, werden in der Regel folgende Daten von Ihnen bei uns gespeichert:

* Personendaten (Name, Vorname), Adress- und Kontaktdaten, soweit Sie diese angegeben haben
* das Datum, an dem Sie uns kontaktiert haben
* Ihr Anliegen

Ihre Daten werden in unserem elektronischen Postein- und -ausgang gespeichert. Je nach Inhalt der Anfrage werden die Daten zwischen einem Jahr und zehn Jahren aufbewahrt (ggf. Beachtung des Ablaufs von steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Spätestens zwölf Monate nach Abschluss der Bearbeitung werden die E-Mails aus dem E-Mail-Programm gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.


Bewerbungen
Möchten Sie sich bei Majornet bewerben, werden auf Basis der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
folgende Daten von Ihnen bei uns gespeichert:

* Personendaten (Name, Vorname)
* Adress- und Kontaktdaten
* die von Ihnen in Ihrer Bewerbung gemachten Angaben
* Informationen über Schwerbehindertenstatus, soweit von Ihnen angegeben

Übersandte Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens sowie Ablauf der Ausschlussfrist des Gleichbehandlungsgesetzes zurückgesandt oder gelöscht (z.B. bei Bewerbung nur durch E-Mail).


4. Ihre Rechte
Sie haben das Recht:

* gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
* gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
* gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
* gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

* gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
* gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dieser Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen
* gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dafür können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden.

Bitte senden Sie uns Ihr Anliegen per Post oder E-Mail an die o.g. Adressen.

english